Eröffnung der Osterkirmes

Osterkirmes HermülheimIm Beisein vieler Besucher wurde heute die Osterkirmes in Hermülheim eröffnet. Sie findet nun schon zum 10. Mal auf dem Willy-Brandt-Platz direkt vor der Bütt statt. Neben Fahrgeschäften und Losbuden ist natürlich  auch wieder für das leibliche Wohl gesorgt. Die Kirmes wird bis Dienstag nächster Woche geöffnet sein. Auf dem Foto 6 Personen von der SPD und Dirk Breuer von der CDU.

Zugewachsene Rettungswege

Foto 2Ein älterer Anwohner aus dem Sechtemer Weg spricht mich während unserer Standaktion auf dem Berliner Platz an und möchte mir vor Ort zugewachsene Wege in seiner Siedlung zeigen. Gerne gehe ich mit ihm, damit ich direkt vor Ort einen Eindruck  bekomme. Er sagt mir, dass die Wege als Rettungswege angelegt wurden und im Laufe der Jahre zunehmend zugewuchert sind. Auch normale Gehwege sind dicht bewachsen, so dass Rampen nur eingeschränkt benutzbar sind. Die Sträucher sind auf privatem Grund, so dass die Stadtwerke wohl für den Schnitt nicht verantwortlich seien. Er habe das Ordnungsamt schon einmal darauf angesprochen und er mache sich Sorgen, dass bei einem Notfall Rettungsfahrzeuge nicht schnell genug vor Ort wären. Er bittet mich darum, auch die Stadt anzuschreiben und auf die Situation hinzuweisen. Ich mache noch schnell ein paar Fotos und werde diese an die Stadt weiterleiten.

Osteraktion auf dem Berliner Platz

Foto 1 Bei strahlendem Sonnenschein standen wir heute auf dem Berliner Platz und verteilten Ostereier und Werbung für die bevorstehenden Wahlen. Mit einer Vielzahl von Bürgern konnten wir über Probleme in ihrem direkten Umfeld sprechen. Wir sind mit insgesamt 8 Personen stark vertreten und unser rotes Zelt ist von weitem schon gut zu erkennen. Mit dabei ist diesmal auch Klaus Lennartz, von dem ich den Rats-Wahlkreis übernommen habe. Er ist immer noch sehr gut verdrahtet und dadurch kommen wir schnell ins Gespräch.

Standaktion der SPD am Berliner Platz

Wahlkampf der SPDTraditionell stehen wir das Wochenende vor Ostern auf dem Berliner Platz und verteilen Ostereier. Wegen der anstehenden Wahlen ergeben sich viele Gespräche mit Bürgern über Dinge, die sie bewegen. Mit einer Bürgerin aus meinem Wahlkreis sprach ich über das Thema Gesamtschule Hürth und sie fragte, ob für die anderen Schulen auch noch Geld da sein wird.

Wir Sozialdemokraten in Hürth haben innerhalb der letzten Jahre mehr als 10 Mio. EUR in die Modernisierung unserer Schulen gesteckt und zusätzlich den Ausbau des Ganztagsbetriebs an allen Schulen vorangebracht. Weitere fast 8 Millionen EUR haben wir für den Bau einer Mensa am ASG und Mensa plus Sanierungen am EMG in den Haushalt eingestellt und schon bald wird dort mit den Massnahmen gestartet werden. Weitere Schulen werden folgen.

Was gibt es noch besseres, als Geld für die Bildung und Chancengleichheit unserer Kinder auszugeben. Ich kann mir jedenfalls keine bessere Investition in die Zukunft vorstellen!