Gesamtschule in Gefahr!

FotoSeit wenigen Tagen steht an der Sudetenstraße ein Bauschild mit dem Hinweis auf die neue Gesamtschule Hürth. Mit dem Bau soll in Kürze begonnen werden, nachdem der Rat mit den Stimmen der SPD für die neue Schule gestimmt hatte. Innerhalb kurzer Zeit wurden dann 152 Anmeldungen für die Schule angenommen, was ein klarer Ausdruck des Elternwillens ist. Bisher konnten die Eltern davon ausgehen, dass ihre Anmeldung auch gilt.
Mittlerweile gibt es jedoch Kräfte in der Hürther Politik, die nach der Kommunal-Wahl im Stadtrat einen Baustopp für die Schule erreichen wollen und damit klar gegen die Interessen der Eltern verstossen.
Nur eine klare Mehrheit für die SPD wird diesen Baustopp verhindern werden und Sie als Wähler haben die Möglichkeit darüber zu entscheiden.

Osteraktion auf dem Berliner Platz

Foto 1 Bei strahlendem Sonnenschein standen wir heute auf dem Berliner Platz und verteilten Ostereier und Werbung für die bevorstehenden Wahlen. Mit einer Vielzahl von Bürgern konnten wir über Probleme in ihrem direkten Umfeld sprechen. Wir sind mit insgesamt 8 Personen stark vertreten und unser rotes Zelt ist von weitem schon gut zu erkennen. Mit dabei ist diesmal auch Klaus Lennartz, von dem ich den Rats-Wahlkreis übernommen habe. Er ist immer noch sehr gut verdrahtet und dadurch kommen wir schnell ins Gespräch.