Schlagwort Hürther BC

Pfingstcup des Hürther BC

HBC_2015Zum 17. Mal startete dieses Wochenende der Pfingstcup des Hürther BC. Er ist das „Familientreffen“ der Basketballer und das Turnier wird mit gemischten Mannschaften ausgetragen. Während der Spiele hatten wir Gelegenheit mit dem Vorsitzenden Kurt Schürmann über seine Vereinsarbeit zu sprechen. Bei toller Stimmung und vielen Gastspielern aus ganz Deutschland gewann am Ende das Team „Der Mann im Mond“.

Treffen der SPD mit Sportvereinen

P9020009-1024x766Auf Einladung der SPD-Fraktion fand heute unser Treffen mit Hürther Sportvereinen statt. Vertreter von 10 Vereinen und dem Stadtsportverband konnten sich mit uns über sportpolitische Themen austauschen. Ein zentrales Thema war die Nutzungsgebühr für Sportstätten. Schon zur Einführung im Jahr 2011 hatten wir zugesagt, die Gebühr einer Überprüfung zu unterziehen. Unklar war allen Teilnehmern, wie hoch der „Netto-Beitrag“ für den Stadthaushalt wirklich ist, sobald man die Aufwendungen der Verwaltung abzieht. Damit wir ein besseres Bild hierzu bekommen, haben wir die notwendigen Zahlen schon vor einiger Zeit bei der Stadtverwaltung angefragt. Doch nicht nur die Gebühr an sich, sondern besonders der administrative Aufwand für die ehrenamtlichen Vorsitzenden wurde stark bemängelt.
Darüber hinaus gab es Klagen zu dem Zustand der Sportstätten und der Dauer von Mängelbeseitigungen. Auch hier ließe sich der administrative Aufwand für Vereine deutlich reduzieren, wenn die Einträge in den Meldebüchern der Einrichtungen von der Verwaltung zeitnah abgearbeitet würden. Wir werden die von den Vereinen genannten Punkte mit der Verwaltung abklären und können hoffentlich schon bald erste Verbesserungen für die Sportler erreichen.

Hürther Basketball Club: 40 Jahre

HBC-40JahreGroß gefeiert wurde heute das 40-jährige Bestehen des Hürther BC in der Sporthalle Bonnstrasse. Dem Anlass entsprechend gab es sogar ein Bundesligaspiel der weiblichen U17. In einer Kooperation mit Rhein-Berg spielen die Hürther „Mädchen“ nun schon im 2. Jahr in der höchsten deutschen Spielklasse WNBL. Knapp 200 Zuschauer konnten ein packendes Spiel erleben, bei dem das Team aus  Oberhausen und Hürth gleichauf lagen. In der Verlängerung siegten die Hürther dann mit 69:66 und konnten sich schon im ersten Spiel 3 wichtige Punkte sichern. Die gute Jugendarbeit des Vereins zeigt sich auch darin, dass letztes Jahr die weibliche U13 zum zweiten Mal in Folge Westdeutscher Meister wurde. „Diesmal sogar ungeschlagen!“ wie der Vereinsvorsitzende Kurt Schürmann in seiner Rede betonte. Hut ab vor dieser Leistung, aber auch vor der des gesamten Vorstands, der sich nun schon seit Jahrzenten für den Basketball in Hürth engagiert. Im Namen der SPD-Fraktion sprachen Stephan Renner und ich dem Verein die besten Glückwünsche zum Jubiläum und die überaus erfolgreiche Jugendarbeit aus.
Der Verein hat derzeit vier Herrenmannschaften und drei Damenteams am Start. Dazu kommen noch sechs weibliche und vier männliche Jugendmannschaften. Um besonders die Jugendarbeit besser finanzieren zu können, hat sich in diesem Jahr sogar ein Förderverein gegründet.