Posts Categorized: Hürth

SPD stärkt Hürth-Pass für Familien

Heute wurde im Sozialausschuss der Stadt der Hürth-Pass diskutiert. Der Hürth-Pass bietet Hürthern die Möglichkeit, Leistungen städtischer Einrichtungen zu ermäßigten Preisen in Anspruch zu nehmen, sofern man ein bestimmtes Einkommen nicht überschreitet. Da dieser Wert seit einiger Zeit nicht angepasst wurde, sollen nun neue Grenzen festgelegt werden. Über eine Anfrage möchte ich wissen, wie viele Mitbürger… weiterlesen »

Gesamt(e)schule Hürth kommt !

Nun also doch! Nachdem fast 2.000 Unterschriften innerhalb kürzester Zeit gesammelt wurden, machen CDU/GRÜNE nun eine Kehrtwende und stimmen doch für den gesamten Neubau der Gesamtschule Hürth. Das ist ein gutes Ergebnis für die Schüler und gibt ihnen Sicherheit für  ihr weiteres Schulleben. Ein dickes Lob auch an die Elternschaft, die sich für den kompletten… weiterlesen »

Gesamtschule Hürth mit 1.500 Unterschriften gestärkt

Heute übergab der Elternvertreter der Gesamtschule Hürth Markus Merkle 1.500 Unterschriften für den kompletten Bau der Gesamtschule an Bürgermeister Walther Boecker. Innerhalb von nur 2 Tagen kam dieses eindeutige Votum zustande und noch immer gehen Unterschriften ein. Seine Schätzung ist, dass es bis morgen zur Ratssitzung fast 2.000 Untschriften sein werden. In Anwesenheit der Presse… weiterlesen »

Kirmes in Stotzheim

Den Sonntag nutze ich diesmal für einen kurzen Ausflug zur Kirmes in Stotzheim. Bürgermeister Walther Boecker (SPD) führt -wie auch in den Jahren davor – den traditionellen Fassanstich souverän durch und zapft direkt das ganze Fass durch. Auf der Veranstaltung habe ich dann die Gelegenheit den Elternvertreter der Gesamtschule Hürth (Markus Merkle) dem Bürgermeister vorzustellen…. weiterlesen »

Gesamtschule Hürth auf dem Berliner Platz unterstützt

Diesen Mittwoch traf sich die Elternschaft der neuen Gesamtschule Hürth erstmalig und organisierte sich zum geplanten Baustopp. Sehr schnell wurde von den Eltern eine Unterschriftenaktion gestartet, die wir heute mit unserem Stand auf dem Berliner Platz unterstützen. Wie zu erwarten war der Zuspruch der Bürger sehr gross und das Vorgehen von CDU/GRÜNE erntet nur Unverständnis…. weiterlesen »

Gesamtschule Hürth: Einspruch der Eltern

Heute erhalte ich als Ratsmitglied die Stellungnahme des Schulpflegschaftsvorsitzenden der neuen Gesamtschule. Er schildert in seinem Brief sehr eindeutig, warum die Eltern sich gegen das Vorgehen der CDU/GRÜNE wehren. Neben rein organisatorischen Gründen des geplanten Baustopps, stellt er die Verlässlichkeit von schon getroffenen politischen Entscheidungen in Frage. Bitte lesen seine Stellungnahme in voller Version durch… weiterlesen »

CDU/GRÜNE beschädigen Gesamtschule

Was ich vor der Hürth-Wahl schon vermutete tritt nun wirklich ein. Die neue Mehrheit aus CDU/GRÜNE will in der nächsten Ratssitzung die gerade gestartete Gesamtschule Hürth nachhaltig beschädigen. Die Oberstufe soll nicht im Neubau an der Sudetenstrasse, sondern in der Dr.-Kürten-Schule sein. Für mich vollkommen unverständlich ist das Verhalten der GRÜNE. Vor einem halben Jahr… weiterlesen »

SPD für Lärmschutz an der Sudetenstraße

In meinen Gesprächen mit Bewohnern der Anlage Sudetenstraße 70-78 wurde auf den starken Verkehrslärm durch die Frechener Straße hingewiesen. Die Frechener Straße (K25) ist zwischen der Theresienhöhe und der Kreuzung Sudetenstraße eine in beide Richtungen vielbefahrene Kreisstraße. Durch die Teilsperrung der Luxemburger Straße hat der Verkehr nochmals zugenommen. Eine von der Stadt durchgeführte Verkehrszählung kam zu… weiterlesen »

Defekte Einrichtungen im Bürgerpark

Heute fand im Bürgerpark (an der Sudetenstrasse) das Abschlusspicknick der Klasse meines Sohnes statt. Es ist schön zu sehen, dass die Einrichtungen im Bürgerpark von den Jugendlichen gut besucht sind. Eigentlich ist für alle Altersklassen etwas dabei, sofern es funktioniert. Für die ganz Kleinen könnte natürlich die Wasseranlage eine Attraktion sein.  Drei nette Kleinkinder sagten… weiterlesen »

Sommerfest im Rudi-Tonn-Haus

Bei eher durchwachsenem Wetter fand heute das traditionelle Sommerfest im AWO-Altenzentrum an der Bonnstrasse statt. Wie immer gab es neben selbstgemachten Speisen auch die Möglichkeit für Gespräche. So konnte ich kurz mit dem Leiter Hr. Hammerschmitt über das AWO-Haus sprechen und mich gleichzeitig als neues Ratsmitglied für Hermülheim vorstellen.

Vereidigung als Ratsmitglied

Fast auf den Tag einen Monat nach der Kommunalwahl fand heute im Rathaus die erste Sitzung des neuen Stadtrates statt. Einer der ersten Punkte:  die Vereidigung der Ratsmitglieder, zu denen ich nun gehöre. Auch über die Besetzung der Ausschüsse wurde verhandelt und ich werde dem Verwaltungsrat, sowie dem Haupt-/Finanzauschuss angehören. Im Verlauf der Sitzung und… weiterlesen »

Zugewachsene Fußwege am Trotzenberg

Das gute Wetter der letzten Tage mit ausreichend Regen und viel Sonne lässt zu unser aller Freude natürlich das viele Grün in unserer Stadt spriessen. Dies führt jedoch an Fußwegen immer wieder zu Engpässen. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes! Schon morgens beim Brötchenholen sprach mich ein Anwohner vom Trotzenberg auf das Grünwachstum in… weiterlesen »

SPD beim Rugby-Turnier

Zum mittlerweile 50. Mal fand an diesem Wochenende das Hürth-Sevens des Rugby-Club Hürth statt. Bei tropischen Temperaturen besuchten neben unserem Bürgermeister Walther Boecker weitere Ratsmitglieder der SPD das Turnier in Kendenich. Bei dem Rugby-Turnier wird mit 7 statt 15 Spielern über 2x 7 Minuten gespielt. Versprochen wurde ein packendes Rugby-Spektakel auf höchstem Niveau. Dafür standen unter… weiterlesen »

Fest der Begegnung in Hürther Moschee

An diesem Wochenende fand für diesmal 3 Tage das „Fest der Begegnung“ in der Hürther Moschee statt. Das Feier ist mittlerweile eine feste Veranstaltung und hat von Jahr zu Jahr mehr Besucher. An den grossen Ständen lassen sich die unterschiedlichsten, selbstgemachten türkischen Köstlichkeiten ausprobieren. Gemeinsam mit unserem Bürgermeister Walther Boecker und seiner Frau Susanne sitzen… weiterlesen »

Mehr Sicherheit mit Geländer an Treppen

Heute sprach ich mit einem Anwohner im Bereich Schwadorfer Weg, der sich über fehlende Geländer an den Treppen beklagte. Der Bereich wird besonders von älteren Leuten genutzt und Geländer würde ihre Mobilität deutlich verbessern. Obwohl die Reihenhäuser nun schon seit 40 Jahren stehen, ist dies damals nicht berücksichtigt worden. Ich mache ein paar Fotos und… weiterlesen »

Ergebnis der Kommunalwahl nun amtlich

Die heutige Sitzung des Wahlausschuss, an der ich als Mitglied teilnahm, hatte die Aufgabe den ordnungsgemäßen Verlauf der Hürth-Wahl festzustellen. Zum nichtamtlichen Wahlergebnis vom Sonntag lagen verschiedene Beschwerden vor, die durch die Verwaltung geprüft wurden. Eine der Beschwerden betraf die falsche Zuordnung von Briefwahlergebnissen, der nach Prüfung stattgegeben wurde. Nach der weiteren Diskussion wurde dann… weiterlesen »

Neuer Stadtrat gewählt!

18:00 Uhr und die Wahllokale haben geschlossen. Schaue mir mit meinem Bruder, der extra zur Wahl aus der Schweiz angereist ist, die erste Prognose für die Europawahl an. Zum ersten Mal seit dem Jahr 1979 kann die SPD wieder zulegen und liegt bei fast 27%. Auch erste Ergebnisse der Kommunalwahlen in NRW machen Hoffnung, dass… weiterlesen »

Wahlaufruf für SPD

Zur Mobilisierung der bisher unentschlossenen Wähler habe ich ein Flugblatt vorbereitet. In diesem zeige ich auf, dass die Fortführung der erfolgreichen Kooperation mit den Grünen und der FDP bisher nicht gesichert ist und es auch sein kann, dass die SPD nach der Wahl ohne Partner dasteht. Daher bitte ich um die Stimme für die SPD…. weiterlesen »

Mehr Sauberkeit für Villering

Vor einigen Wochen sprach ich mit dem Vorstand der Stadtwerke Dr. Ahrens-Salzsieder über die Sperrmüll-Situation am Villering. Durch die grosse Anzahl an Bewohnern entsteht hier regelmässig Sperrmüll der an die Strasse gelegt wird.  Häufig wird dann von Nachbarn und auch „Mülltouristen“ weiterer Müll abgelegt. Leider wird meistens kein Abholtermin mit den Stadtwerken vereinbart, so dass… weiterlesen »

Wahlkampf auf dem Villering

Selbst die bestmöglich vorgeplante Aussenveranstaltung hat doch immer eine Unsicherheit: Das Wetter! Lediglich unser rotes  Zelt, mit dem wir heute im Wahlkreis an 2 Stellen unterwegs waren, hielt uns davon ab komplett durchnässt zu sein. Mit zeitweise bis zu 15 Personen standen wir unter dem Zelt und hatten mit Anwohnern einen regen Austausch über die… weiterlesen »

Kulturpreis der Stadt Hürth für Kommunity

Der mit 1.500 EUR dotierte Kulturpreis der Stadt Hürth geht an das Musikprojekt „Kommunity“ der Josef-Metternich Musikschule. Neben 2 weiteren Bürgern hatte ich das Projekt vorgeschlagen und es  freut mich, dass unser Vorschlag gewonnen hat.  Zur Preisverleihung im Berli-Theater wurden die Vorschlaggeber vom Leiter des Kulturamtes  eingeladen. Das Musik- und Tanzprojekt wurde mit 50 Kindern und… weiterlesen »

Wilder Fuchs im Wahlkampf

Heute ging es um 11:00 Uhr los mit weiteren Hausbesuchen im Wahlkreis. Gemeinsam mit Klaus Lennartz besuchte ich ca. 160 Haushalte im Wahlkreis. Diesmal war unser Schwerpunkt die Sudetenstrasse und anschliessend das Gebiet am Trotzenberg. Zu unserer Überraschung trafen wir dort auf einen ungewöhnlichen Anwohner. Einen wilden Fuchs! Das Tier war zutraulich und bei der… weiterlesen »

Maibaum in Hermülheim

Traditionell wird in Hermülheim am 1. Mai der Maibaum auf dem Platz vor Möbel Dansk gesetzt. Auch dieses Jahr wurde das Fest von der Ortsgemeinschaft perfekt organisiert und fand guten Zuspruch von Anwohnern. Sogar unsere Landtagsabgeordnete Brigitte d´Moch-Schweren schaute noch vorbei, bevor sie zur Maidemonstration des DGB nach Frechen fuhr. Unter Applaus der Anwesenden richtete… weiterlesen »

Gefahrenstelle auf dem Radweg Sudetenstrasse

Vor einigen Tagen sprach mich ein Anwohner der Sudetenstrasse auf Schäden am Fuss- und Radweg an. Er wies darauf hin, dass besonders für Radfahrer diese Gefahrenstelle nicht direkt erkennbar sei. Die Schäden sind durch Bauarbeiten an den Verteilerkästen für Internetkommunikation entstanden. Noch am gleichen Abend bin ich rausgefahren und habe dazu Fotos gemacht, die ich umgehend… weiterlesen »

Neue Mülleimer am Villering

Während der Frühjahrsputz-Aktion der Stadt, kam ich mit einer Anwohnerin ins Gespräch und wir stellten beide fest, dass auf dem Villering Mülleimer fehlen würden, damit Passanten ihre Abfälle auch entsorgen können. Nachdem ich die Stadtwerke darum gebeten hatte an 2 Stellen neue Mülleimer aufzustellen, sind diese nun heute eingetroffen. Gemeinsam mit der Anwohnerin konnte ich… weiterlesen »

Rosenaktion am Villering

Heute haben wir für unsere Wahlaktion einen neuen Standort direkt zwischen Villering und EKZ gewählt. Mit dem roten Zelt direkt auf dem Treppenaufgang sind wir schon weitem gut sichtbar. Mit bis zu 6 Personen waren wir an unserem Stand und verteilten über 100 rote Rosen an die Bewohner des Villering. Unser Vorsitzender Michael Kleofasz schaut… weiterlesen »

Jahrestreffen der Ortsgemeinschaft

Im Schützenhaus an der Kölnstrasse fand heute die Jahresversammlung der Ortsgemeinschaft statt. In der Ortsgemeinschaft sind die unterschiedlichsten Hermülheimer Vereine vertreten und sie organisiert gemeinsame Veranstaltungen wie zum Beispiel den Karnevalszug oder auch das sommerliche Grill- und Lichterfest. Ich nahm als Mitglied der Lesefreunde Hürth an der Sitzung teil. Der Vorsitzende Oliver Franz berichtete über… weiterlesen »

Eröffnung der Osterkirmes

Im Beisein vieler Besucher wurde heute die Osterkirmes in Hermülheim eröffnet. Sie findet nun schon zum 10. Mal auf dem Willy-Brandt-Platz direkt vor der Bütt statt. Neben Fahrgeschäften und Losbuden ist natürlich  auch wieder für das leibliche Wohl gesorgt. Die Kirmes wird bis Dienstag nächster Woche geöffnet sein. Auf dem Foto 6 Personen von der… weiterlesen »

Zugewachsene Rettungswege

Ein älterer Anwohner aus dem Sechtemer Weg spricht mich während unserer Standaktion auf dem Berliner Platz an und möchte mir vor Ort zugewachsene Wege in seiner Siedlung zeigen. Gerne gehe ich mit ihm, damit ich direkt vor Ort einen Eindruck  bekomme. Er sagt mir, dass die Wege als Rettungswege angelegt wurden und im Laufe der Jahre… weiterlesen »